Der Aufsichtsrat des Wirtschaftsförderungszentrums Lünen tagte am Mittwoch im Lüntec-Technologiezentrum in Brambauer.
Der Aufsichtsrat des Wirtschaftsförderungszentrums Lünen tagte am Mittwoch im Lüntec-Technologiezentrum in Brambauer. © Goldstein (A)
Politik in Lünen

Lüner Wirtschaftsförderung: Aufsichtsratschef Püschel unter Druck

Es wäre ein Novum: Der in die Kritik geratene WZL-Aufsichtsratschef Martin Püschel will zu der vergangenen Aufsichtsratssitzung eine Pressemitteilung herausgeben. Ein Versuch des Reinwaschens?

Hinter den Kulissen des Wirtschaftsförderungszentrums Lünen (WZL) GmbH rumort es wenige Tage nach der Aussichtsratssitzung am späten Mittwochnachmittag (18. August) im Lüntec-Technologiezentrum in Brambauer weiterhin gewaltig.

Alleingang von Aufsichtsratschef Martin Püschel

SPD-Weggefährten sollen „Püschel den Kopf gewaschen haben“

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1968, in Dortmund geboren, Diplom-Ökonom. Seit 1997 für Lensing Media unterwegs. Er mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Zur Autorenseite
Torsten Storks

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.