Mario Adam erlitt mehrere Verletzungen, als er bei einem Überholmanöver eines PKW von seinem Motorroller geschleudert wurde.
Mario Adam erlitt mehrere Verletzungen, als er bei einem Überholmanöver eines PKW von seinem Motorroller geschleudert wurde. © Maximilian Konrad
Unfall in Lünen

Lüner Mario Adam (63) überlebt Überholmanöver und sucht Unfallzeugen

An einem Lüner Ortseingang wagte ein PKW-Fahrer ein gefährliches Überholmanöver und erwischte Mario Adam vollends. Der 63-Jährige wurde vom Roller geschleudert und erlitt einige Verletzungen.

Der eine Satz von Mario Adam bringt das Geschehen gut auf den Punkt. „Mit ein wenig Pech wäre ich tot gewesen. Ich hatte wahnsinnig viel Glück“, sagt der 63-Jährige. Zwar hatte der Lüner schnell realisiert, was da gerade passiert war, aber so richtig fassen kann er es noch nicht. „Dem Unfallverursacher war alles scheißegal.“

Schwerste Prellungen, Abschürfungen, zerstörte Kniescheibe

„Wer weiß, was sonst passiert wäre“

Mario Adam sucht Zeugen

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.