Schwimmen

Lippe Bad in Lünen öffnet ein paar Tage später als ursprünglich geplant

Das Lippe Bad sollte eigentlich pünktlich zum Schulstart am Mittwoch (10. August) wieder öffen. Daraus wird nichts. Die Gründe erfahren Sie hier.
Das Lippe Bad bleibt nach Auskunft von Stadtwerke-Sprecherin Jasmin Teuteberg noch einige Tage länger geschlossen.
Das Lippe Bad bleibt nach Auskunft von Stadtwerke-Sprecherin Jasmin Teuteberg noch einige Tage länger geschlossen. © Daniel Claeßen/Privat

Wegen der sommerlichen Temperaturen bleibt das Lippe Bad auch nach der Revision noch geschlossen. Das teilte Stadtwerkesprecherin Jasmin Teuteberg am Dienstag (9. August) per Pressemitteilung mit. Ursprünglich sollte das Bad am Mittwoch (10. August) öffnen.

Hintergrund dieser Entscheidung sei auch eine coronabedingte angespannte Personalsituation, hieß es weiter:

Vermutlich von Montag, (15. August) an öffne das Lippe Bad wieder für alle Nutzergruppen zu den gewohnten Öffnungszeiten. Für den schulischen Schwimmbetrieb und für nicht in das Freibad zu verlegende Vereinsveranstaltungen ermögliche die Bädergesellschaft trotz der aktuell sehr angespannten Personalsituation mit einer Notbesetzung den Zugang in das Lippe Bad.

Neue Aquakurse

Für das 2. Halbjahr 2022 bietet die Bädergesellschaft Lünen nach eigenen Angaben wieder eine neue Reihe der Wasserkurse Aquafitness und Babyschwimmen an:

  • Die neue Kursreihe zum Babyschwimmen startet am 12. September, Anmeldungen sind ab dem 5. September am Empfang im Lippe Bad möglich.
  • Die neue Aquafitness-Reihe beginnt am 15. September mit Anmeldestart ab 8. September. Die Kursgebühren werden bei der Anmeldung fällig.
  • Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten im Lippe Bad und den Kursen im Internet.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.