Dr. Berthold Lenfers, Chefarzt am St. Marien Hospital, will zusammen mit weiteren Klinikärzten mit Patienten ins Gespräch kommen. Am Montag, 22. November, startet die Gesundheitsreihe "Gesundes Lünen - St. Marien Hospital" klärt auf. © Screenshot Kisker
Gesundes Lünen

Kampf gegen Sodbrennen: Lüner Klinikärzte geben Tipps gegen Volkskrankheit

Durch die Corona-Pandemie sind andere Krankheiten aus dem Blickfeld geraten. Das St. Marien Hospital startet daher eine Gesundheitsreihe. Patienten können mit Ärzten ins Gespräch kommen.

Die sonst üblichen Arzt-Patienten-Seminare mussten wegen der Corona-Situation ausfallen. Manche Patienten haben es auch vermieden, aus Angst vor Ansteckung in die Arztpraxen oder ins Krankenhaus zu gehen. Um dennoch zu wichtigen Gesundheitsthemen zu informieren, startet das St. Marien Hospital in Zusammenarbeit mit dem Medienhaus Lensing die Gesundheitsreihe „Gesundes Lünen – St. Marien Hospital klärt auf“.

Zum Auftakt geht es um das Thema Sodbrennen. Diese Beschwerden zählen zu den häufigsten im Fachgebiet von Dr. Berthold Lenfers, Chefarzt für Innere Medizin, mit denen Patienten zum Hausarzt gehen. 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung leiden darunter. Was das Thema mit Erdnüssen und Schokolade am Abend zu tun hat, können Interessierte mit weiteren Informationen im Video erfahren. Während einer Telefonaktion bieten Klinikärzte am Montag, 22. November, Gespräche an. Von 18 bis 19 Uhr sind die Telefonleitungen geöffnet.

Priv.-Doz. Dr. Roland Kurdow, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie am St. Marien Hospital Lünen ist unter Tel. (02306) 77-5077 zu erreichen. Dr. Berthold Lenfers, Chefarzt der Medizinischen Klinik II für Gastroenterologie, Onkologie, Infektionsmedizin und Stoffwechselerkrankungen am St. Marien Hospital Lünen, meldet sich unter Tel. (02306) 77-5078.

Über die Autorin
Redaktion Lünen
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.
Zur Autorenseite
Magdalene Quiring-Lategahn

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.