Die Heiligen Drei Könige am 1. Januar 1979 am Torhaus zur Kösterstraße in Lünen. Die Kanalsiedlung feiert kommendes Wochenende 100-jähriges Bestehen.
Die Heiligen Drei Könige am 1. Januar 1979 am Torhaus zur Kösterstraße in Lünen. Die Kanalsiedlung feiert kommendes Wochenende 100-jähriges Bestehen. © Goldstein (A)
Bergbau

45. Kanalfest der Bergmannssiedlung „Am Kanal“ wird zum 100. Geburtstag

Die Bergmannssiedlung „Am Kanal“ ist alteingesessen und aus Lünens Stadtgeschichte nicht mehr wegzudenken. 1922 wurde sie erbaut und feiert dieses Jahr ihr hundertjähriges Bestehen.

Traditionell feiert die Siedler-Interessengemeinschaft Bergmannssiedlung „Am Kanal“ seit 1975 das Kanalfest in Lünen. Coronabedingt musste es allerdings zweimal ausfallen. In diesem Jahr wird es aber ein besonderer Geburtstag für die 1922 erbaute Bergarbeitersiedlung, denn der 100. Geburtstag steht an. In unserem Archiv haben sich noch einige Bilder aus früheren Zeiten gefunden.

Große Party zum 100. Geburtstag

100 Jahre „Siedlung am Kanal“ in Lünen – Archivbilder

Über den Autor
Gebürtiger Hesse, bringt seit Juli 2021 die Handballer-Note ins Fußballverrückte Dortmund. Lange als Freier Mitarbeiter für die Gießener Allgemeine unterwegs, nun Redaktionsassistent im Sport-Team für den Kreis Unna. Nebenbei als Kommentator in der 2. Handball-Bundesliga unterwegs.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.