Die SG Gahmen erhält in der Winterpause Verstärkung für den Spielerkader. © Goldstein
Fußball

Von Oberaden zur SG Gahmen: Spieler kehrt mit einer Mission zu altbekanntem Verein zurück

Die SG Gahmen hat auf dem Transfermarkt zugelangt und einen Spieler verpflichtet, der bereits im vergangenen Jahr für den A-Ligisten auf dem Platz stand. Nun kehrt er mit einer besonderen Mission zurück.

Erst die SG Gahmen, dann der SuS Oberaden und nun wieder zurück: Die SGG hat die Verpflichtung eines Spielers bekannt gegeben, der an der Kaubrügge kein Unbekannter ist. Der 29-Jährige will mit seinem neuen und gleichzeitig alten Verein eine ganz bestimmte Mission erfüllen.

Beruflicher Werdegang als Hauptgrund für den Wechsel

Mission Aufstieg steht für Ersan Kusakci im Fokus

Große Freude auf erste Trainingseinheiten und Ligaeinsätze

Über die Autorin

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.