Tahsin Oguz (r.), hier noch im Trikot des Lüner SV, war zuletzt Sportlicher Leiter bei der SG Gahmen und spielte unter anderem auch für die zweite Mannschaft.
Tahsin Oguz (r.), hier noch im Trikot des Lüner SV, war zuletzt Sportlicher Leiter bei der SG Gahmen und spielte unter anderem auch für die zweite Mannschaft. © Günther Goldstein
Fußball

Tahsin Oguz ist nicht mehr Sportlicher Leiter bei der SG Gahmen: „Etwas alleine gelassen“

Erst im Sommer installierte die SG Gahmen Tahsin Oguz als Sportlichen Leiter. Ein Jahr später ist die Zusammenarbeit wieder beendet, dabei ist der 44-Jährige mit seiner Arbeit durchaus zufrieden.

Es war eine Frage, die bei der SG Gahmen im vergangenen Sommer viel diskutiert wurde: Wer beerbt Hüseyin Tekin als Sportlicher Leiter beim Fußball-A-Ligisten? Im August stellte der Klub dann Tahsin Oguz vor. Für den heute 44-Jährigen und ehemaligen Spieler des Lüner SV war es die erste Station in verantwortlicher Position. Nun scheidet Oguz allerdings bereits wieder aus. Das hat mehrere Ursachen.

SG Gahmen verpasst den erhofften Bezirksliga-Aufstieg

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.