LSVII-Trainer Milan Mikuljanac bekommt die langersehnten Verstärkungen für seinen Kader. © Günther Goldstein
Fußball

Lüner SV II verpflichtet sieben Neue – Veränderungen auch auf der Trainerbank

Platz 16, Letzter der Bezirksliga 8 mit gerade einmal fünf Punkten – Will der Lüner SV II den Nicht-Abstieg noch schaffen, muss er in der Rückrunde durchstarten. Dabei sollen sieben Neue helfen.

Der Blick auf die Tabelle der Bezirksliga 8 bietet ein eindeutiges Bild: Der Lüner SV II hält klar die Rote Laterne. Fünf Punkte aus 15 Spielen, ein Torverhältnis von 13:62, gerade mal ein Sieg. Nun hoffen die Lüner, in der Rückrunde das Ruder noch irgendwie rumzureißen. Dabei helfen sollen sieben neue Spieler.

Neuer Co-Trainer für Milan Mikuljanac

Ihre Autoren
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite
Verena Schafflick
Freier Mitarbeiter

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.