Stefan Hoffmann brauchte bei BW Alstedde kaum Eingewöhnungszeit.
Stefan Hoffmann brauchte bei BW Alstedde kaum Eingewöhnungszeit. © Matthias Henkel
Fußball

BW Alstedde freut sich auf die neue Saison und legt sich auf einen Favoriten fest

Mit wenigen Ausnahmen zeigte BW Alstedde eine ordentliche Saison-Vorbereitung und freut sich nun auf die kommende Spielzeit. Für den Trainer gibt es einen großen Liga-Favoriten.

Vier Siege und zwei Remis aus zehn Vorbereitungsspielen. Rein faktisch zeigte BW Alstedde eine ordentliche Testphase, bevor es am Sonntag mit der Fußball-Bezirksliga wieder losgeht. Doch für den neuen Trainer Stefan Hoffmann waren die Ergebnisse hier sowieso eher zweitrangig.

BW Alstedde startet gegen Holzwickeder SC II

Alstedde-Trainer sieht FC Roj in Favoritenrolle

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.