Kevin Röll (M.) und der BV Lünen treffen in der kommenden Saison auf den SV Prueßen Lünen um Sascha Umlandt, Niklas Urban und Kevin Röhnicke.
Kevin Röll (M.) und der BV Lünen treffen in der kommenden Saison auf den SV Preußen Lünen um Sascha Umlandt, Niklas Urban und Kevin Röhnicke. © Goldstein
Fußball

BV Lünen im Kampf um die Meisterschaft: Trainer sieht starke Konkurrenz in Lünen

Gute Ergebnisse zierten die Vorbereitung des BV Lünen. Auch gegen klassenhöhere Teams konnte der BV mithalten. Ob es in der Liga so erfolgreich weitergeht, wird sich zeigen – denn es gibt starke Konkurrenz.

Der BV Lünen schloss eine ereignisreiche Saisonvorbereitung ab. So absolvierten die Geister neben zwei Testspielen gegen PSV Bork (3:2) und Teutonia SuS Waltrop II (3:3) auch zwei Vereinsturniere. In beiden Turnieren, dem eigenen Aurubis-Cup und dem Rewe-Hübner-Cup in Cappenberg, zog der BV dabei jeweils ins Spiel um Platz drei ein. So kann durchaus von einer gelungenen Vorbereitung gesprochen werden. Dennoch sei dies dem Coach zufolge kein Garant für den Aufstieg in die Kreisliga A.

BV Lünen setzt auf großen Spielerkader

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.