Bastian Hoffmann (M.) ist seit einem Jahr Spielertrainer beim A-Ligisten SV Bausenhagen. Auch in der kommenden Saison wird er auf der Alm das Kommando haben. © Art
Fußball

Bausenhagens Taktikfuchs erarbeitet Tipps und Tricks für BVB-Trainer Terzic

Der Spielertrainer des SV Bausenhagen, Bastian Hoffmann (28), hat Gewissheit: Er wird nächste Saison definitiv Trainer beim SVB sein - und hat damit dem BVB-Coach Edin Terzic etwas voraus.

Obwohl der SV Bausenhagen in dieser Saison seinen eigenen Ansprüchen weit hinterherhinkt, hat der Vorstand nun bekannt gegeben, mit dem Cheftrainer der ersten Fußballmannschaft, Bastian Hoffmann, verlängert zu haben.

Für den 28-Jährigen ist der Trainerjob beim abstiegsbedrohten A-Ligisten eine Herzensangelegenheit. „Ich bin jetzt schon seit sechs Jahren Spieler in Bausenhagen und habe bislang ausschließlich super Erfahrungen mit dem Vorstand gemacht. Auch die Zusammenarbeit mit meinen beiden Co-Trainern Uli Neuhaus und Patrick Eisenblätter läuft hervorragend“, sagt Hoffmann, der vor einem Jahr das Amt von Ex-Trainer Marko Schott übernommen hatte.

Noch kein Sieg in einem Pflichtspiel für die Truppe von Bastian Hoffmann

Seither holte das Team jedoch noch keinen Sieg; unter Hoffmanns Leitung fuhr der SVB gerade mal ein mageres Pünktchen aus acht Pflichtspielen ein. Vor dieser Saison ist das Ziel mit einem einstelligen Tabellenplatz trotzdem recht ambitioniert formuliert worden.

„Mit der Vorbereitung war ich noch ganz zufrieden, aber der Saisonstart verlief nicht gut“, weiß auch Hoffmann, „da habe ich schon gehofft, dass wir mehr Punkte holen.“

SVB-Coach fordert die Spieler in Zoom-Einheiten nicht nur körperlich

Seit Dezember arbeitet er nun auf Distanz mit seinem Team daran, dass das Zusammenspiel künftig besser funktioniert. „Wir halten regelmäßig Zoom-Einheiten ab, in denen wir gemeinsam Kraftübungen machen. Aber ich biete auch Taktikkurse an, bei denen wir verschiedene Formationen besprechen und ich die Vor- und Nachteile aufführe“, gibt Hoffmann auf der Alm einen sehr modernen Trainer ab.

Durch sein Lehramt-Studium (Sport und Geschichte) an der Ruhr-Universität Bochum, das er jüngst abgeschlossen hat, hat er viele Einblicke in Sachen Taktik erhalten. Sein Dozent Adam Frytz war in der Vergangenheit als Scout für die Jugendabteilung des FC Bayern im Einsatz. „Bei ihm habe ich natürlich eine Menge mitgenommen“, sagt Hoffmann – und für ihn zugearbeitet.

Lehrgänge für Junioren-Bundesliga-Trainer – und Edin Terzic

„Im Rahmen des Studiums haben wir Studenten Vorträge für diverse Lehrgänge vorbereitet, die letztlich unser Dozent gehalten hat. Bei diesen Lehrgängen waren viele Junioren-Bundesliga-Trainer dabei – und einmal auch ein gewisser Herr Terzic“, sagt Hoffmann. Edin Terzic ist seit Dezember der Trainer des Fußball-Bundesligisten und Hoffmanns Lieblingsverein Borussia Dortmund.

BVB-Trainer Edin Terzic hörte an der Ruhr-Uni Bochum schon mal einen Vortrag, an dem auch Bausenhagens Taktikfuchs Bastian Hoffmann mitgewirkt hat. © AFP © AFP

Im Gegensatz zu Terzic hat Hoffmann jedoch bereits Gewissheit, auch nächste Saison Trainer seines Klubs zu sein. Jetzt, wo er schon frühzeitig für die kommende Saison zugesagt hat, legt er sich fest, dass er auch darüber hinaus, gerne bleiben möchte.

„Es macht einfach richtig viel Spaß mit der Mannschaft“, so Hoffmann, der zurzeit ein Referendariat an der Gesamtschule Fröndenberg absolviert. „Der Plan ist, dass es für mich ein langfristiges Engagement als SVB-Trainer wird.“

Über den Autor
Volontär
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite
Marcel Schürmann
Lesen Sie jetzt