Julian Timo Pflaum (l.) wird hier beglückwünscht von Frederik Beckhoff (r.). Die Hemmerder Spieler können sich auf einen neuen Sportlichen Leiter freuen, der bereits weitere Verstärkung ankündigt.
Julian Timo Pflaum (l.) wird hier beglückwünscht von Frederik Beckhoff (r.). Die Hemmerder Spieler können sich auf einen neuen Sportlichen Leiter freuen, der bereits weitere Verstärkung ankündigt. © Neumann
Fußball

TuS Hemmerde präsentiert neuen Sportlichen Leiter – er ist Aufstiegscoach bei einem Stadtrivalen

Der TuS Hemmerde hat den vakanten Posten des Sportlichen Leiters besetzt. Der B-Ligist darf sich auf einen neuen Sportchef freuen, der zuletzt als Trainer bei einem Stadtrivalen für Furore gesorgt hat.

Viel Bewegung hinter den Kulissen beim TuS Hemmerde: Der Mehrspartenverein hat auf seiner jüngsten Jahreshauptversammlung fast den gesamten Vorstand umgekrempelt und nun auch einen neuen Sportlichen Leiter für seine Fußballabteilung vorgestellt. Der ist vor Kurzem erst mit einem Unnaer Stadtrivalen aufgestiegen und hat einen ersten Neuzugang für den TuS bereits eingetütet.

Tim Sölter verpflichtet Keeper Kevin Hoffmann vom SSV Mühlhausen II

Aufstieg geschafft und mit Stolz vom FC Romania Unita verabschiedet

Sportlicher Leiter will mit TuS Hemmerde ins gesicherte Mittelfeld

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.