Abschied aus der 3. Liga: Der Königsborner SV spielt am Samstagabend nochmals gegen die HSG Gedern/Nidda.
Abschied aus der 3. Liga: Der Königsborner SV spielt am Samstagabend nochmals gegen die HSG Gedern/Nidda. © Michael Neumann
Handball

„Time to say goodbye“: Königsborner SV steigt ab und verabschiedet starken Rückhalt

Drittliga-Handball in Königsborn: Wer das nochmal sehen möchte, der muss am Samstagabend in die Kreissporthalle Unna kommen - gegen die HSG Gedern/Nidda.

Der nächste Königsborner Gegner in der 3. Liga ist das hessische Team der HSG Gedern/Nidda. Während der Königsborner SV nach der Niederlage vor zwei Wochen abgestiegen ist, kämpfen die Gäste noch um den Klassenverbleib.

Dreimaliger Westfalenmeister verabschiedet sich

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.