SV Afferde wartet auf zwei „Granaten“ - und stellt zwei altbekannte „Neue“ vor

Redakteur
Der Großteil der Mannschaft des SV Afferde ist auch in der kommenden Saison dabei. Ein paar Zusagen fehlen noch, doch der Trainer ist guter Dinge, dass seine Topspieler bleiben.
Der Großteil der Mannschaft des SV Afferde ist auch in der kommenden Saison dabei. Ein paar Zusagen fehlen noch, doch der Trainer ist guter Dinge, dass seine Topspieler bleiben. © SVA
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

BSV Heeren siegt im Nachholspiel: Dreifacher Ernst entscheidet Spiel gegen SV Langschede

Alex Katsigiannis blickt aufs Bergkamener Derby: „Ich sehe leichte Vorteile für Oberaden“

Königsborner SV – SpVgg Horsthausen: Sonntag 14.30 Uhr

Sorgen waren unbegründet: Topspieler stehen wohl kurz vor Verlängerung

Nächste Woche will der SV Afferde zwei Neuzugänge vorstellen

Jan Hilleringmann hängte seine Mitspieler trotz langer Pause ab