Nach vier Toren: Holzwickeder ist Amateurfußballer des 4. Spieltages

In dieser Spielszene hatte Andreas Heiß (r.) von der U23 des Holzwickeder SC das Nachsehen. Die Wahl zum Amateurfußballer des 5. Spieltages entschied er aber für sich.
In dieser Spielszene hatte Andreas Heiß (r.) von der U23 des Holzwickeder SC das Nachsehen. Die Wahl zum Amateurfußballer des 5. Spieltages entschied er aber für sich. © Michael Neumann
Lesezeit

Abdulkadir Öden erzielte beim 8:0-Kantersieg des Fußball-B-Ligisten VfK Weddinghofen gegen den TSC Kamen II drei Treffer. Eine stolze Leistung, die aber nicht für die Wahl zum Amateurfußballer des 4. Spieltages ausreichte. Denn Andreas Heiß von der U23 des Holzwickeder SC traf nicht nur einmal öfter ins gegnerische Netz, sondern bekam auch 14 Stimmen mehr als der Weddinghofener. Heiß ist also der Nachfolger von Dennis Erdmann, der in der Vorwoche gewann.

Sport TV