Lennart Buschmann (links) - hier gegen Hüssein Akman - markierte den Ausgleichstreffer für den FC Overberge beim Gastspiel in Mühlhausen. © Heese
Fußball

Mühlhausener Routinier muss ins Krankenhaus – Trainer wechselt sich ein

Eine klare 2:0-Führung gab der SSV Mühlhausen II gegen den FC Overberge ab. Beide Mannschaften hatten arge Personalprobleme, selbst der Trainer wechselte sich ein.

Nach einer 2:0-Führung zur Pause musste sich der SSV Mühlhausen II gegen den FC Overberge mit einem Remis zufriedengeben. Interessant ist dabei ein Blick aufs Personal.

FC Overberge visiert zwei Mal den Pfosten an

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite
Thorsten Teimann

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.