Unwetter

Land unter: Sportplatz nach Starkregen vollkommen überflutet – spektakuläre Videos

Unwetter, Starkregen, Sportplatz unter Wasser: Die Bilder des überfluteten Sportplatzes sind gewaltig. Das Wasser kam von einem Hang und bahnte sich seinen Weg auf den Sportplatz.
Der Sportplatz steht komplett unter Wasser. © privat

An Fußballspielen ist bei so einem Unwetter sowieso nicht zu denken. Aber auch danach könnte es beim Anblick dieser Bilder für einen Fußballverein in naher Zukunft schwierig werden, auf dem heimischen Platz Fußball zu spielen. Die Wassermassen nahmen schier kein Ende. Ein Amateurvideo aus Iserlohn zeigt, wie die Fluten über den Sportplatz fließen.

Am Dienstag, 14. Juli, ist über Nordrhein-Westfalen ein schweres Unwetter gezogen. Stundenlang regnete es. Der Deutsche Wetterdienst hatte zuvor vor Starkregenereignissen gewarnt. Dann regnet es mindestens 15 Liter pro Quadratmeter pro Stunde – oft zu viel für Kanalisation sowie Bachläufe und Flüsse, die dann über die Ufer treten. Auch der Boden kann die Regenmassen dann nicht mehr aufsaugen.

Land unter war am Dienstag auch auf einem Sportplatz in Iserlohn. Der Sportplatz des VfR Lasbeck (eine Mannschaft in der Kreisliga B) liegt an einem Hang in direkter Nähe zu einem großen Steinbruch. Das Wasser floss den Hang hinab auf den Aschenplatz – zu viel für die Drainage des Sportplatzes. Der Platz war fast einen Meter überflutet. Gut zu erkennen: Beim Tor auf der Südwestseite.

Am Nordostende des Platzes bildete sich ein Abfluss. Die braunen Wassermassen bahnten sich ihren Weg weiter ins Tal. Ob der Platz dauerhaft Schaden nimmt und der Asche-Belag weggespült wurde, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch unklar.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.