Kathrin Fahn war das letzte Drittliga-Tor der Königsborner Handballerinnen vorbehalten. © Michael Neumann
Handball

Königsborner SV verabschiedet sich mit Niederlage aus der 3. Liga:

Auch im letzten Drittligaspiel mussten die KSV-Handballerinnen mit einer Niederlage die Heimreise antreten. Bei der HSG Lumdatal gab es für das Team von Interimstrainer Dirk Nordberg keine Punkte.

Zum Saisonabschluss kassierten die Drittliga-Handballerinnen des Königsborner SV bei den Hessinnen der HSG Lumdatal eine knappe Niederlage.

Kathrin Fahn netzte zum letzten Drittligator des KSV ein

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.