Katie Werner (SuS) klärt in letzter Sekunde vor der einschussbereiten Samantha Dolan (HSC in Grün).
Katie Werner (SuS) klärt in letzter Sekunde vor der einschussbereiten Samantha Dolan (HSC in Grün). © Neumann
Fußball

Kamens Frauen fliegen hochkant aus dem Kreispokal – HSC und RWU machen es besser

Die Frauen des VfL Kamen haben sich mit einem halben Dutzend Gegentoren aus dem Kreispokal verabschiedet. RW Unna und der Holzwickeder SC sind hingegen eine Runde weiter.

Während die Fußballfrauen des VfL Kamen eine recht deutliche Schlappe gegen TuS Germania-Lohauserholz hinnehmen mussten, lief es für zwei andere Vereine besser: Holzwickede setzte sich knapp gegen Rünthe durch und RW Unna überrascht mit einer extrem jungen Mannschaft.

Kreispokal: TuS Germania-Lohauserholz – VfL Kamen 6:1 (1:1).

Kreispokal: RW Unna – Hammer SpVg 4:0 (3:0).

Holzwickeder SC – SuS Rünthe 1:0 (1:0).

Über den Autor
Gebürtiger Hesse, bringt seit Juli 2021 die Handballer-Note ins Fußballverrückte Dortmund. Lange als Freier Mitarbeiter für die Gießener Allgemeine unterwegs, nun Redaktionsassistent im Sport-Team für den Kreis Unna. Nebenbei als Kommentator in der 2. Handball-Bundesliga unterwegs.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.