Lars Schmidt (rechts) wurde für den SSV Mühlhausen mit einem Fünferpack zum Torgaranten gegen die SV SW Frömern. © Neumann
Fußball

Fünferpack bei irrem 7:4 zwischen SSV Mühlhausen II und SV Frömern

Fünf Tore in den letzten 20 Minuten: Was für ein irres Spiel zwischen dem SSV Mühlhausen II und der SV SW Frömern. 7:4 gewinnen am Ende die Gastgeber in einem Spiel, dass nichts für schwache Nerven war.

Ein Spiel zweier Teams, die nicht gerade vor Selbstvertrauen diese Saison strotzen. Dabei heraus kommt ein absolutes Torspektakel in der Kreisliga A2 zwischen dem SSV Mühlhausen II und der SV SW Frömern.

Über den Autor
Gebürtiger Hesse, bringt seit Juli 2021 die Handballer-Note ins Fußballverrückte Dortmund. Lange als Freier Mitarbeiter für die Gießener Allgemeine unterwegs, nun Redaktionsassistent im Sport-Team für den Kreis Unna. Nebenbei als Kommentator in der 2. Handball-Bundesliga unterwegs.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.