Eileen Axtmann (l.) verletzte sich im Testspiel des Königsborner SV. © Michael Neumann
Handball

Bitterer Testspiel-Auftakt: Königsborner SV muss zwei verletzte Spielerinnen ersetzen

Spiel eins nach dem Abstieg aus der 3. Liga. Die Frauen des Königsborner SV haben gleich ein torreiches Spiel hingelegt. Allerdings verletzten sich auch zwei Spielerinnen.

Im ersten Vorbereitungsspiel nach dem Drittliga-Abstieg gab es für die Handballerinnen des Oberligisten Königsborner SV ein 29:29-Remis gegen den starken Verbandsliga-Aufsteiger DJK Oespel-Kley.

DJK Oespel-Kley findet nach und nach in die Partie

Trainingslager des Königsborner SV am kommenden Wochenende

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.