Die Spieler von BR Billmerich stehen Spalier für ihre Vereinslegende Gerd „Bomber" Horstmann, der seit 70 Jahren Mitglied ist. © Schürmann
Fußball

70 Jahre Vereinsmitglied: BR Billmerich steht Spalier für Vereinslegende Gerd „Bomber“ Horstmann

Ehre wem Ehre gebührt. Gerd „Bomber“ Horstmann ist vom BRB-Vorstand auf der jüngsten Hauptversammlung geehrt worden. Für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit. In der Klubspitze gibt es zudem Veränderungen.

Gut zweieinhalb Stunden lang dauerte der offizielle Teil der diesjährigen Jahreshauptversammlung von Blau-Rot Billmerich. Nach zwei coronabedingten Absagen in den Jahren 2020 und 2021 gab es am Freitag (13. Mai) im Gemeindehaus Billmerich einiges aufzuarbeiten – und Ehrungen nachzuholen.

Gerd Horstmann erhielt vom DFB den Ehrenamtspreis in Berlin

Als 14-Jähriger half Horstmann in der A-Jugend aus

Anke Clausmeier im Amt der Vositzenden einstimmig bestätigt

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.