Milcareks Traumsolo krönt Kaiserauer Torspektakel: „Das Meer hat sich geteilt“

Freier Mitarbeiter
Timo Milcareks Solo führte am Freitag zum 4:2. Der Mittelfeldspieler wurde wegen Schulterproblemen erst in Hälfte zwei eingewechselt. © Schürmann
Lesezeit