Emre Demir (r.), hier mit Trainer Sebastian Laub, gibt am Sonntag sein Ligadebüt für den VfL Kamen. © Schürmann
Fußball

Bezirksliga-Rückkehr nach fünf Jahren: VfL Kamen ärgert sich noch immer über die Staffeleinteilung

Souverän aufgestiegen, die Mannschaft optimal verstärkt und eine gute Vorbereitung gespielt. Eigentlich könnte man beim VfL Kamen optimistisch in die neue Spielzeit gehen. Ein Detail stört allerdings.

Mit einem Heimspiel startet der VfL Kamen (Sonntag, 15.15 Uhr) nach fünf Jahren Abstinenz in die Bezirksliga-Staffel 7. Gegner TuS Freckenhorst ist jedoch alles andere als Kanonenfutter.

VfL Kamen vor einer Saison mit vielen Unbekannten

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.