Henri Wittwer (l.) und der FC Overberge konnten die Siegesserie des SV Langschede - hier mit Jan Pestke und Marvin Weistropp (r.) - nicht stoppen. © Art
Fußball

Knochenbruch beim FC Overberge – SV Langschede kassiert erstes Gegentor nach fünf „Zu-Null-Siegen“

Erstmals seit Anfang Oktober musste Langschedes Keeper mal wieder hinter sich greifen. Die Siegesserie setzte sich aber auch gegen den FC Overberge fort. Die Gäste hatten einen Verletzten zu beklagen.

Durch diesen erneuten Heimerfolg festigte der Fußball-A-Ligist SV Langschede den aktuellen dritten Tabellenplatz. Der FC Overberge hingegen fällt nach dem 2:4 an der Ruhrbrücke zurück auf Rang neun.

Neue Spannung nach Wiederanpfiff – SV Langschede nur kurz geschockt

Overberges Sven Steffen verletzte sich schon beim Aufwärmen

Über den Autor

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.