Mario Basler kommt nach Frömern. Er soll es versprochen haben. © dpa
Fußball

„Diesmal wirklich“ – SV Frömern trifft auf Mario Basler: Stilechte Überraschung wartet auf Ex-Profi

Ganz Frömern ist heiß auf dieses Spiel. Erneut trifft die dritte Mannschaft in einem Test auf Türkgücü Osnabrück - trainiert von Mario Basler. Diesmal soll der Ex-Profi auch wirklich dabei sein.

Eigentlich war er sich beim letzten Mal schon sicher, dass Mario Basler am Start sein würde. Doch ein spontaner TV-Auftritt des Ex-Profis machte ein Treffen zwischen Andre Rödigers dritter Mannschaft des SV Frömern und Basler vor einigen Wochen zunichte. Diesmal aber soll Mario Basler diesen Termin geblockt haben. Am Samstag (9. Juli) soll er am Bahndamm wirklich dabei sein, wenn D-Ligist Frömern III auf den zwei Klassen höher spielenden SC Türkgücü Osnabrück trifft. Das ist die Mannschaft, die Basler derzeit trainiert, weil er eine Wette verloren hat.

Vereinsfreundschaft zwischen SV Frömern und SC Türkgücü

Vorm Anpfiff gibt‘s für Mario Basler dessen Lieblingsdrink: einen Wodka Lemon

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.