Stefan Schmal (Vertreter des Kreispokal-Sponsors) war die "Losfee" der ersten Pokalrunde. Neben ihm steht Pokalspielleiter Jens Dolch. © Schürmann
Fußball

Vermeintliche Pflichtaufgaben für die Oberligisten, Stadtderby bei den Frauen

Die Auslosung der ersten Kreispokal-Runde ist vorüber. Die Oberligisten haben machbare Aufgaben vor der Brust. Ein Stadtderby gibt es hingegen bei den Damen.

Rassige Derbys, Duelle zwischen Underdog und Top-Favoriten: Auf solche Duelle haben die Fans für die erste Pokalrunde des Fußball-Kreispokals gehofft. Und sie wurden nicht enttäuscht. Die heimischen Oberligisten bekommen es allesamt mit unterklassigen Mannschaften zu tun.

Wir waren am Donnerstag im Vereinsheim des FC Overberge mit dabei. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen:

Herzlich Willkommen zum Live-Ticker zur Auslosung der ersten Runde des Kreispokals Unna/Hamm 2021/22. Jens Dolch, Pokalspielleiter des FLVW-Kreises 32, begrüßt die Medienvertreter.

Jens Dolch, Pokalspielleiter des Fußballkreises Unna/Hamm und sein Sohn Luca (9) hatten Spaß bei der Auslosung. © Schürmann © Schürmann

Den Start in der Auslosung machen die Alten Herren. Die Partien finden am 11. September statt. Bei den Alten Herren haben 22 Mannschaften gemeldet.

Das sind die Begegnungen bei den Alten Herren:

SG Bockum-Hövel – SG Unna Billmerich

Yunes Emre HSV – SV Bausenhagen

VfK Weddinghofen – SG Massen

SG Afferde Wickede – TuS Niederaden

Königsborner SV – SV Frömern

SSV Hamm – BV 09 Hamm

BSV Heeren Freilos

Türk. SC Kamen Freilos

SVE Heessen Freilos

Türk. SC Hamm Freilos

FC TuRa Bergkamen Freilos

SVF Herringen Freilos

SG Flierich Lünern Freilos

SuS Rünthe Freilos

1. FC Pelkum Freilos

TuS Wiescherhöfen Freilos

„Es sind so viele Freilose, damit wir in der nächsten Runde komplett pari sind und sofort mit dem Achtelfinale fortfahren können“, erklärt Pokallspielleiter Jens Dolch.

Bei den Damen sind die letzten drei Teams, die gezogen werden, Freilose. Die erste Runde bei den Damen wird am 22. August ausgetragen. Die klassentiefere Mannschaft hat Heimrecht.

Das sind die Begegnungen bei den Damen:

Holzwickeder SC (A-Liga) – SuS Rünthe (A-Liga)

1. FC Pelkum (A-Liga) – Hammer SC (A-Liga)

Kamener SC (A-Liga) – BSV Heeren (LL)

TuS Germ. Lohauserholz (A-Liga) – VfL Kamen (A-Liga)

RW Unna (BL) – Hammer SpVg (BL)

Königsborner SV (A-Liga) Freilos

PSV Bork (BL) Freilos

SV Frömern (A-Liga) Freilos

Keine Freilose gibt es bei den Herren. In 28 Partien messen sich alle 56 Vereine im Kreis Unna/Hamm. Auch hier hat die klassentiefere Mannschaft Heimrecht. Die erste Runde steigt am 15. August.

Das sind die Begegnungen bei den Männern:

SuS Kaiserau (LL) – SV Langschede (A-Liga)

RW Unna (A-Liga) – VfK Nordbögge (B-Liga)

Germ. Flierich-Lenningsen (B-Liga) – Gurbet Spor Bergkamen (D-Liga)

SKC Maroc Hamm (C-Liga)- BV 09 Hamm (A-Liga)

SuS Oberaden (A-Liga) – TuS Hemmerde (B-Liga)

SG Bockum-Hövel (LL) – TuS Germ. Lohauserholz (BL)

Türk. SC Hamm (A-Liga) – SC Fröndenberg-Hohenheide (B-Liga)

SV Frömern (A-Liga) – Eintr. Werne (A-Liga)

FC Overberge (A-Liga) – GS Cappenberg (A-Liga)

FC Hamm (D-Liga) – TuS Wiescherhöfen (LL)

TIU Rünthe (B-Liga) – Hammer SC (B-Liga)

SpVg Bönen (A-Liga) – Westf. Rhynern (OL)

TuS 1859 Hamm (B-Liga)- Hammer SpVg (OL)

BR Billmerich (A-Liga) – FC TuRa Bergkamen (A-Liga)

VfL Mark (A-Liga) – Westf. Wethmar (BL)

Türk. SC Kamen (BL) – SV Bausenhagen (A-Liga)

Holzwickeder SC (OL) – 1. FC Pelkum (A-Liga)

FC Internationale Hamm (D-Liga) – SuS Lünern (B-Liga)

Kamener SC (A-Liga) – SV Afferde (C-Liga)

SG Isenbeck Hamm (C-Liga) – SVE Heessen (BL)

IG Bönen (LL) – Yunes Emre HSV (B-Liga)

SVF Herringen (A-Liga) – Romania Unita (D-Liga)

SuS Rünthe (B-Liga) – Königsborner SV (BL)

VfK Weddinghofen (A-Liga) – BSV Heeren (A-Liga)

SV Stockum (A-Liga) – SG Massen (BL)

TuS Niederaden (B-Liga) – TuS Uentrop (A-Liga)

VfL Kamen (A-Liga) – PSV Bork (B-Liga)

SSV Mühlhausen (BL) – SSV Hamm (B-Liga)

Abkürzungen: OL: = Oberliga; LL = Landesliga; Bezirksliga = BL

„Lohauerholz gegen Bockum-Hövel. Damit haben wir ein Duell zweier überkreislicher Mannschaften. Für die SpVg Bönen ist es bestimmt ein ärgerliches Los gegen den Holzwickeder SC“, sagt Jens Dolch.

Große Hoffnung, dass Corona keinen Strich durch die Rechnung macht

Die zweite Pokalrunde steigt sogleich eine Woche nach der Ersten: am 22. August. Die weiteren Runden sind für den 15. September (Achtelfinale), 13. Oktober (Viertelfinale), 9. März (Halbfinale). Das Finale des Kreispokals findet am 26. Mai 2022 statt.

Und wenn auch in dieser Saison Corona-bedingt etwas dazwischenkommt? „Dann würden wir es genauso handhaben wie in der abgelaufenen Saison, als wir leider annullieren mussten“, erklärt der stellvertretende Kreisfußball-Ausschuss-Vorsitzender und Kreis-Vize Friedhelm Wittwer, „aber wir wollen doch hoffen, dass wir es dieses Mal durchziehen können.“

Jens Dolch ergänzt: „Wir haben große Hoffnung, dass uns das dieses Jahr nicht passiert und dass wir bis nächstes Jahr sehr weit mit dem Impfen sind.“

Damit beenden wir unseren Live-Ticker. Danke fürs Reinschauen!

Über den Autor
Volontär
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite
Marcel Schürmann

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt