Jubel beim SuS Oberaden, Frust bei GS Cappenberg. Die Bergkamener ziehen durch einen glatten 3:0-Erfolg in die nächste Runde des Kreispokals ein. © Stemke
Fußball

SuS Oberaden zieht durch glatten 3:0-Erfolg gegen GS Cappenberg in die nächste Pokalrunde ein

Völlig verdient mit 3:0 setzte sich der SuS Oberaden im Kreispokal Unna-Hamm gegen den Ligakonkurrenten GS Cappenberg durch und erreichte somit die dritte Runde.

Fußball-A-Ligist SuS Oberaden agierte von Beginn an hochkonzentriert und setzte den Gegner mächtig unter Druck, führte deshalb gegen GS Cappenberg schon mit 2:0. Die Führung ließen sich die Bergkamener auch im zweiten Durchgang nicht mehr nehmen.

Über den Autor

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.