Am Ball SuS-Spielertrainer Mats Yannick Roth: Oberaden verlor gegen Brockhagen und rangiert auf Tabellenplatz vier. © Michael Neumann
Handball

Siegesserie gerissen: SuS Oberaden verpasst Chance auf den Ausgleich und unterliegt mit Rumpftruppe

Im vorletzten Meisterschaftsspiel gab es für die Handballer des Verbandsligisten SuS Oberaden nach vier Siegen mal wieder eine Niederlage.

Der Gegner TuS Brockhagen nahm beim 20:19-Erfolg zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Verbandsliga aus Oberaden mit. Der TuS rückt mit 21:17 Punkten auf Rang acht vor, Oberaden bleibt mit 26:20 Zählern Vierter der Tabelle.

Roth: „Ein Unentschieden wäre schon glücklich gewesen“

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.