Der FC TuRa Bergkamen verliert in der Winterpause nunmehr den vierten Akteur. © Palschinski
Fußball

FC TuRa Bergkamen verliert auf den letzten Drücker einen Außenspieler

Der FC TuRa Bergkamen hat kurz vor Toreschluss doch noch einen Spieler verloren. Der Außenspieler hat sich etwas überraschend abgemeldet.

Der FC TuRa Bergkamen befindet sich zur Saison-Halbzeit voll im Zielkanal. Einen Platz unter den ersten fünf Mannschaften haben sich die Bergkamener vorgenommen, die sich auch auf Rang fünf wiederfinden. Zur Winterpause verlassen allerdings Dominik Lalla, Abdullah Öden und Elmond Berisha den Verein – wie jetzt auch noch ein weiterer Außenspieler.

TuRa Bergkamen startet am 11. Januar in die Vorbereitung

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite
Thorsten Teimann

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.