Zwei Verletzte bei Unfall auf der A2 bei Kamen

Unfall auf A2

Bei einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen sind am Montag auf der A2 zwei Personen leicht verletzt worden.

22.04.2019, 14:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Fahrer des BMW und der Ford-Fahrer mussten in eine Klinik gebracht werden.

Der Fahrer des BMW und der Ford-Fahrer mussten in eine Klinik gebracht werden. © Michael Neumann

Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr in Fahrtrichtung Oberhausen in Höhe der Abfahrt Kamen/Bergkamen. In den Unfall verwickelt waren ein BMW aus Düsseldorf, ein Ford aus Bielefeld und ein Toyota aus Gelsenkirchen sowie ein Lkw. An letzteren beiden entstand jedoch nur geringer Schaden, sie konnten ihre Fahrt fortsetzen. Die Ford- und BMW-Fahrer hatte es etwas heftiger erwischt, ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und die Fahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Zwischenzeitlich mussten die Einsatzkräfte die Fahrbahn komplett sperren, um die verunfallten Pkw bergen zu können. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz, jedoch nur um den Notarzt an den Einsatzort zu bringen, die Verletzten konnten mit Rettungswagen in die Kliniken gebracht werden.

Auch den Ford Kleinwagen hatte es ziemlich erwischt.

Auch den Ford Kleinwagen hatte es ziemlich erwischt. © Neu

Während der zwischenzeitlichen Sperrung hatten sich Rückstaus in einer Länge von rund vier Kilometern gebildet, die sich aber rasch wieder auflösten, nachdem eine der Fahrspuren wieder freigegeben werden konnte.neu

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Corona-Tests
Corona-Patient im Krankenhaus: Im Schmallenbach-Haus schrillen erneut die Alarmglocken
Hellweger Anzeiger Risikogruppen in Altenheimen
Zu wenig Corona-Tests? Chef des Gesundheitsamts in Unna widerspricht
Hellweger Anzeiger Corona und Hygiene
Schulen brauchen mehr Putzkräfte: 45 Minuten nur fürs Desinfizieren eines Klassenzimmers