Wie erleben Sie die Corona-Krise? Schicken Sie uns Ihre Anekdoten und Bilder

Pandemie

Vorgezogener Frühjahrsputz, mal wieder ein paar Riffs auf der Gitarre üben – oder müssen Sie arbeiten, wenn auch im Homeoffice statt im Büro? Wie klappt das eigentlich mit Kind und Hund?

Kreis Unna

, 17.03.2020, 10:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Arbeiten im Wohnzimmer? Oder Zeit für alles, was irgendwie schon lange geblieben ist? Schreiben Sie uns, wie Sie die Corona-Krise erleben.

Arbeiten im Wohnzimmer? Oder Zeit für alles, was irgendwie schon lange geblieben ist? Schreiben Sie uns, wie Sie die Corona-Krise erleben. © dpa

Das Leben steht so gut wie still. Zeigen Sie uns, wie Sie die Corona-Krise erleben, schicken Sie uns Ihre Anekdoten und Bilder zur Veröffentlichung auf unserer Website. Gerne auch mit Tipps für andere Leser, wie sich die Zeit Zuhause sinnvoll nutzen lässt.

Nutzen Sie für Bilder, Videos und Texte einfach unseren Leserhinweis – oder schicken Sie uns eine Mail an kreis@hellwegeranzeiger.de. Mit der Zusendung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir das zur Verfügung gestellte Material auf unserer Website und gegebenenfalls auch in der Zeitung veröffentlichen.

Bleiben Sie gesund,

Ihre Redaktion

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Altenheim
Coronavirus: 24 Bewohner im Haus Schmallenbach neu infiziert – weitere Corona-Tests
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Mundschutz nähen: Zwei Tücher, ein Gummiband und ein bisschen Talent gegen das Coronavirus
Hellweger Anzeiger Corona-Krise
Coronavirus: Arbeitsmarkt „schwer getroffen“ – auch wenn man es noch nicht sieht