Vier Corona-Neuinfektionen aus Kamen gemeldet

Gesundheitsamt

Von den zwölf Corona-Neuinfektionen, die am Mittwoch vom Kreisgesundheitsamt in Unna erfasst wurden, kommen vier aus Kamen.

Kreis Unna

, 29.07.2020, 18:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Gesundheitsamt in Unna meldet 12 Neuinfektionen am Mittwoch.

Das Gesundheitsamt in Unna meldet 12 Neuinfektionen am Mittwoch. © picture alliance/dpa/Symbolbild

Die Kurve der Corona-Neuinfektionen im Kreis Unna ist erneut im zweistelligen Bereich gestiegen. Das Kreisgesundheitsamt meldete am Mittwoch insgesamt zwölf neue Fälle.

In Kamen steckten sich vier Menschen mit dem Sars-CoV-2-Virus an, in Lünen drei, in Schwerte zwei. Jeweils eine Person aus Holzwickede, Unna und Werne wurde positiv auf das neuartige Coronavirus getestet, wie die Behörde mitteilte.

Vier Menschen gelten nach einer überstandenen Infektion wieder als genesen, darunter zwei in Kamen und je eine Person in Bönen und Schwerte. Ein Covid-19-Patient befindet sich in stationärer Behandlung. Seit dem Beginn der Pandemie wurden 867 Menschen im Kreis Unna mit dem Virus infiziert, 39 starben, 763 gelten wieder als gesund.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Verband plant: Teams dürfen mit vier Corona-infizierten im Kader Ligaspiele abhalten
Hellweger Anzeiger Landratswahl
Susanne Schneider (FDP) will aus dem „Elfenbeinturm Kreishaus“ eine Service-Behörde machen
Hellweger Anzeiger Coronavirus im Kreis Unna
Corona-Update: 17 neue Infizierte am Mittwoch – aber keine Ausbreitung unter Fußballern
Meistgelesen