TV-Schauspieler Sönke Möhring: „Be smart, stay home!“

dzAppell zum Wochenende

Der Unnaer Schauspieler Sönke Möhring („Der Junge muss an die frische Luft“) hat sich in einer Videobotschaft an die Bürger in seiner Heimatstadt gewandt. Damit unterstützt der 47-Jährige die Polizei in Unna bei dem Appell: Bleibt zu Hause!

Kreis Unna

, 04.04.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Er lebt in Berlin und ist seiner Heimat immer noch sehr verbunden. Der in Unna geborene Schauspieler Sönke Möhring, 47, ist seit Freitag in einer Videobotschaft zu sehen, die die Polizei in Unna anlässlich des Wochenendes verbreitet.

Der Schauspieler setzte sich zuletzt als Jurymitglied beim Christian-Tasche-Filmpreis in Unna für die Förderung des Filmnachwuchses ein. Nun richtet er einen Appell an seine Zuschauer: „Die Gesellschaft funktioniert immer am besten, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Das ist in der jetzigen Situation ganz besonders wichtig. Ich bitte euch daher sehr: Bleibt zu Hause, macht nur die nötigsten Wege.“

Jetzt lesen

Für das Wochenende ist ein Bilderbuchwetter vorhergesagt. Deshalb wird erwartet, dass es viele Menschen ins Freie zieht. Dabei gilt: Ansammlungen von mehr als zwei Personen auf öffentlichen Straßen und Plätzen sind verboten, außer es sind Familien. „Ich weiß, das Wetter wird wunderbar zum Wochenende werden, aber haltet euch weiter an das Kontaktverbot, denn nur so werden wir der Situation Herr“, sagt Möhring.

Die Polizei in Unna verbreitet das Video seit Freitag auf ihrer Facebook-Seite. Der Darsteller richtet ein Lob an Berufsgruppen, die jetzt besonders gefordert sind: „Ich möchte mich ausdrücklich bei der Polizei bedanken, bei der Feuerwehr, bei den Sanitätern, bei allen Menschen in den Krankenhäusern und überhaupt bei allen Menschen, die unseren Alltag in dieser herausfordernden Zeit überhaupt möglich machen.“

Jetzt lesen

Sönke Möhring (u.a. „Inglourious Basterds“, „Tatort“) hat in zahlreichen deutschen Kino- und Fernsehproduktionen mitgespielt. 2018 war der jüngere Bruder von Wotan Wilke Möhring in der Verfilmung der Biografie von Hape Kerkeling zu sehen. In „Der Junge muss an die frische Luft“ spielt er den Vater des Komikers. Der Filmtitel passt zum Dilemma, das das schöne Wetter in Zeiten des Kontaktverbots auslöst.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kultur im Kreis Unna
Wann Kinos und Theater im Kreis Unna wieder öffnen – ein aktueller Überblick
Hellweger Anzeiger Corona-Tests
Corona-Patient im Krankenhaus: Im Schmallenbach-Haus schrillen erneut die Alarmglocken