Motorroller auf der A44 in Brand geraten

Einsatz auf der A44

Der Vorfall ist kurios: Auf der A44 bei Unna gerät ein Motorroller in Brand, der selbst gar nicht in Betrieb ist. Warum, ist gegenwärtig noch unklar.

Unna, Kamen, Bergkamen, Fröndenberg

, 03.10.2018, 18:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Motorroller auf der A44 in Brand geraten

Von dem Roller ist nicht viel mehr als das Gestell übrig geblieben. © Neumann

Die Feuerwehr der Stadt Unna rückte am Mittwochnachmittag zur A44 aus, Kurz vor der Anschlussstelle Unna-Ost war in Fahrtrichtung Dortmund ein Motorroller in Brand geraten. Kurios: Das Gefährt war selbst gar nicht in Betrieb, sondern wurde auf der Ladefläche eines Kleintransporters transportiert. Warum der Roller in Brand geriet, war zunächst unklar. Der Fahrer selbst hatte das Feuer gemerkt und die Feuerwehr gerufen. Als die gegen 15 Uhr eintraf, stand der Roller bereits in voller Ausdehnung in Flammen. Verletzt wurde niemand.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mediennutzung
Facebook-Chat und WhatsApp-Nachricht beim Stillen: Plakate sollen Eltern wachrütteln
Meistgelesen