Mondfinsternis in klarer Winternacht: Hier sind die schönsten Fotos vom Blutmond

Blutmond

Seltenes Bild für Frühaufsteher: Der Blutmond war am Montag auch am Himmel über dem Kreis Unna sehr gut sichtbar. Viele haben sich den Wecker gestellt – und die Kamera gezückt.

Kreis Unna

, 21.01.2019, 15:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mondfinsternis in klarer Winternacht: Hier sind die schönsten Fotos vom Blutmond

Der Blutmond, fotografiert von Michael Neumann um 6.12 Uhr über Unna-Massen. © Michael Neumann

Der Vollmond schimmerte während einer totalen Mondfinsternis rötlich. Wie zahlreiche Schaulustige fotografierte ihn auch das Planetarium Bochum und schrieb am Morgen auf Twitter: „Diese #Mondfinsternis dürfte auch in der Totalität (Beginn um 5:41 MEZ) ziemlich hell bleiben.“

Sonne, Erde und Mond genau auf einer Linie

Zu einer solchen Mondfinsternis kann es nur bei Vollmond kommen. Sonne, Erde und Mond liegen dabei genau auf einer Linie. Wer den „Blutmond“ verpasst hat, muss sich jetzt etwas gedulden: Das nächste Himmelsspektakel einer totalen Mondfinsternis gibt es erst an Silvester.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Impressionen vom Blutmond

Der Blutmond und die totale Mondfinsternis begeisterten in der Nacht zum 21. Januar 2019 nicht nur Astronomiefans. Unsere Fotos zeigen, wie schön das Spektakel wirklich war.
21.01.2019
/
Blutmond über Kamen, aufgenommen von Günter Reinartz um 6.10 Uhr.© Günter Reinartz
Der Blutmond, aufgenommen via Handy von Manuela Weinkauf© Manuela Weinkauf
Der Blutmond, aufgenommen von Claudia Nockelmann um 5.50 Uhr in Opherdicke© Claudia Nockelmann
Der Blutmond, aufgenommen von Ulrike Engelhardt mit dem Handy.© Ulrike Engelhardt
Diese beeindruckende Serie vom Blutmond fotografierte die neunjährige Charlotte Hitzegrad in Dortmund-Syburg, zusammen mit ihrem Vater Oliver Hitzegrad. © Charlotte Hitzegrad
Die Mondfinsternis am Wesel-Datteln-Kanal bei Haltern-Flaesheim, fotografiert von Fred Janssen. (20 sec Belichtung mit Stativ und Fernauslöser). Janssen sagt: "Es war sehr kalt, aber es hat sich gelohnt."© Fred Janssen
Den Blutmond am U-Turm in Dortmund.
© Dieter Menne Dortmund
Eindrucksvoll war die Mondfinsternis auch am Hochofen Phoenix West in Dortmund.
© Dieter Menne Dortmund
Der Blutmond am Florianturm in Dortmund - dieses Bild von Dieter Menne ist eines der schönsten, die in dieser Nacht vom Himmelsspektakel entstanden. © Dieter Menne Dortmund
Der Blutmond am Florianturm in Dortmund - dieses Bild von Dieter Menne ist eines der schönsten, die in dieser Nacht vom Himmelsspektakel entstanden. © Dieter Menne Dortmund
Der Blutmond am Florianturm in Dortmund - dieses Bild von Dieter Menne ist eines der schönsten, die in dieser Nacht vom Himmelsspektakel entstanden. © Dieter Menne Dortmund
Der Blutmond - hier fotografiert über dem angestrahlten Landschaftspark Duisburg - war im Ruhrgebiet und im Münsterland wunderbar zu sehen.© Marcel Kusch
Der Blutmond - hier fotografiert über dem angestrahlten Landschaftspark Duisburg - war im Ruhrgebiet und im Münsterland wunderbar zu sehen.© Marcel Kusch
Wolfgang Zimmermann war auf dem Schlossgelände in Nordkirchen unterwegs. Dort fotografierte er um 5 Uhr, 5.41 Uhr (Beginn der Totalität), 6.11 Uhr (Höhepunkt), 6.44 Uhr (Ende der Totalität) und 7.23 Uhr diese Bilder und stellte sie zusammen. © Wolfgang Zimmermann
Der Blutmond fotografiert von Roland Störmer aus Unna.© Roland Störmer
Der Blutmond fotografiert von Roland Störmer aus Unna.© Roland Störmer
Der Blutmond fotografiert von Roland Störmer aus Unna.© Roland Störmer
Der Blutmond fotografiert von Roland Störmer aus Unna.© Roland Störmer
Der Blutmond fotografiert von Roland Störmer aus Unna.© Roland Störmer

Gerne veröffentlichen wir auch Ihr Foto vom Blutmond. Schicken Sie es uns einfach per Mail oder posten Sie es direkt bei uns auf Facebook:

Das Planetarium Bochum hat auch jede Menge Bilder vom Blutmond gemacht:

Meistgelesen