Hansi Küpper für die Polizei statt für Sky vor dem Mikro

dzFußballkommentator

Fußballkommentator Hansi Küpper hat sich mal nicht für den Bezahlsender Sky vors Mikro gesetzt. In einer Videobotschaft für die Polizei in Unna äußert er sich zum Kontaktverbot – und erzählt, was gefühlt „richtig scheiße“ war.

Kreis Unna

, 10.04.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußballkommentator Hansi Küpper vermisst die Bundesliga. Sein Arbeitgeber Sky kramt historische Spiele heraus, damit es den Fans nicht langweilig wird. So wird Küpper am Karsamstag das Spiel Paderborn gegen Dortmund moderieren.

Fast wie ein Fußballtrainer, der sein Team motiviert, klingt der 59-Jährige in seinem neuesten Kommentar. Der TV-Mann hat für die Polizei in Unna eine Videobotschaft aufgenommen. „Die Polizei würde viel lieber anderes tun als Kontaktverbote überprüfen. Macht es ihr leicht, arbeitet dran, seid diszipliniert. Die Zeit wird vorübergehen und sie wird schneller vorübergehen, wenn wir jetzt alle zusammenhalten“, sagt Küpper in dem Video.

Der Familienvater schildert auch, dass er seine Kinder nach vier Wochen zum ersten Mal wiedergesehen hat. „Wir haben sie nicht umarmt, das hat richtig weh getan. Das war gefühlt richtig scheiße“, so Küpper.

Der Fußballkommentator stammt aus Werne. Der Sportjournalist hat schon für verschiedene Sender gearbeitet. Kürzlich hat er angekündigt, aus seiner Wahlheimat in Pfaffenhofen wieder ins westfälische Herbern zu ziehen.

Jetzt lesen

Die Polizei in Unna hat nicht die erste Videobotschaft mit einem Prominenten aufgenommen. Voriges Wochenende war Schauspieler Sönke Möhring aus unna mit einem Appell für die Einhaltung des Kontaktverbots zu sehen.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Corona-Tests
Corona-Patient im Krankenhaus: Im Schmallenbach-Haus schrillen erneut die Alarmglocken
Hellweger Anzeiger Risikogruppen in Altenheimen
Zu wenig Corona-Tests? Chef des Gesundheitsamts in Unna widerspricht
Hellweger Anzeiger Corona und Hygiene
Schulen brauchen mehr Putzkräfte: 45 Minuten nur fürs Desinfizieren eines Klassenzimmers