Feuer im Wohnzimmer

dzWohnungsbrand schnell gelöscht

Dank der schnellen Löscharbeiten verlief ein Rettungseinsatz der Kamener Feuerwehr relativ glimpflich ab.

Kamen

, 25.03.2020, 01:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu einem Wohnungsbrand wurde die Kamener Feuerwehr am Dienstagabend in die Danziger Straße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass aus bislang ungeklärter Ursache ein Kissen auf einer Couch Feuer gefangen hatte. Mit relativ kleinem Gerät konnten die Flammen gelöscht werden. Trotz der schnellen routinierten Arbeit der Feuerwehrleute gab es eine verletzte Person zu beklagen, die eine größere Menge der giftigen Rauchgase eingeatmet hatte. Zur weiteren Überprüfung und Hilfsmaßnahmen wurde die betroffene Person in ein Krankenhaus gebracht.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Corona-Krise
„Lasst wachsen“: Appell eines Friseurs an Solidarität und Vernunft seiner Kunden
Hellweger Anzeiger Fragen an die Redaktion
Coronavirus: Kann das Virus über Lebensmittel, Bargeld oder Türklinken übertragen werden?