Coronavirus: Bildungsstätten und Sporthallen schließen

dzÖffentliche Einrichtungen

Wie in anderen Städten kommt in Bergkamen das öffentliche Leben zum Erliegen. Die meisten öffentlichen Einrichtungen schließen, ins Rathaus sollte man nur in Notfällen.

Bergkamen

, 13.03.2020, 17:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Bergkamen schließen wegen des Coronavirus nicht nur die Schulen und Kindergärten. Auch alle Sporthallen an den Schulen sind ab Montag gesperrt. Wie die Stadt mit den Sportplätzen, der Sporthalle am Friedrichsberg in Mitte, der Römerberghalle in Overberge und der Sporthalle Overberge umgeht, weiß sie noch nicht. Möglicherweise müssen sie auch kurzfristig geschlossen werden. Die Volkshochschule stellt ab Montag ebenso den gesamten Betrieb ein wie der Familientreff Pestalozzihaus. Terminierte Einzelberatungen finden dort bis auf Weiteres statt. Die Mitarbeiterinnen sind per Telefon oder E-Mail zu erreichen.

Ins Rathaus nur in Notfällen

Bürgermeister Roland Schäfer bittet eindrücklich darum, das Rathaus nur in dringenden Notfällen aufzusuchen und alle sonstigen Angelegenheiten telefonisch oder schriftlich zu regeln.

Das Rathaus bleibt geöffnet. Allerdings sollte man nur in wirklich dringenden Fällen dorthin gehen.

Das Rathaus bleibt geöffnet. Allerdings sollte man nur in wirklich dringenden Fällen dorthin gehen. © Stefan Milk

Antragsformulare für Wohngeld oder Lastenzuschüsse sind im Internet unter https://www.bergkamen.de/soziales-formulare.html zu finden. Diese können ausgefüllt und unterschrieben fristwahrend per Post zugestellt werden oder in den Außenbriefkasten im Rathaus eingeworfen werden. Telefonische Rückfragen werden unter (02307) 965 275 entgegen genommen

Behörden-Kontakt per Telefon oder Mail

Bei der Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsunfähigkeit genügt eine formlose schriftliche Antragsstellung unter Beifügung von Nachweisen sämtlicher Ein- und Ausgaben. Dieser Antrag mit Anlagen kann unterschrieben fristwahrend per Post zugestellt werden oder in den Außenbriefkasten im Rathaus eingeworfen werden. Telefonische Rückfragen werden unter (02307) 965 281 entgegen genommen. Sollte eine persönliche Vorsprache erforderlich werden, so ist vorab unter dieser Rufnummer ein Termin zu vereinbaren.

Für Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz sollen ab sofort telefonisch Termine für persönliche Vorsprachen unter Rufnummer (02307) 965-279 vereinbart werden.

Ansteckungsgefahr im Bürgerbür0

Ins Bürgerbüro im Erdgeschoss des Rathauses sollte man nur bei bei nicht aufschiebbaren, dringenden Anliegen kommen.

Bei Eheschließungen werden die Brautleute gebeten, ihre Hochzeitsgesellschaften auf 30 Personen zu beschränken und die weiteren Gäste nicht mit in das Rathaus oder das Trauzimmer in der Marina Rünthe zu bringen.

Die Sitzungen der politischen Gremien finden nach derzeitigem Stand weiterhin statt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Das Altenheim St. Norbert steht nach einem Coronafall unter Quarantäne. Und: Häusliche Isolation wegen Corona betraf kreisweit schon über 1100 Menschen. Alle aktuellen Entwicklungen im Liveblog. Von Carsten Fischer, Kevin Kohues, Dirk Becker, Alexander Heine

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Häusliche Isolation
Coronavirus: Mindestens 1100 Menschen im Kreis Unna in Quarantäne geschickt
Hellweger Anzeiger Bundestagsabgeordneter Kaczmarek
Coronavirus: Handy-Ortung von Infizierten nur „zeitlich befristet“