Autofahrer prallt bei Spurwechsel auf der A1 mit weiterem Auto und LKW zusammen

dzUnfall

Als ein Audifahrer am Montag auf der A1 Richtung Köln von der linken auf die mittlere Spur wechseln will, stößt er mit einem weiteren Auto und einem LKW zusammen. Zwei Leichtverletzte.

Unna

, 18.05.2020, 18:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten ist es am Montag gegen 14 Uhr auf der A1 Richtung Köln gekommen, als ein Autofahrer von der linken auf die mittlere Spur ziehen wollte und dabei ein weiteres Auto übersah.

Etwa 600 Meter nach der Anschlussstelle Kamen-Zentrum in Höhe des Unnaer Hallohweges touchierte ein Audifahrer beim Spurwechsel einen Chevrolet auf der mittleren Spur, daraufhin kam der Audi ins Schleudern und geriet auf die rechte Spur, sodass der Wagen außerdem mit einem LKW an der Vorderachse zusammenstieß.

Zwei Unfallbeteiligte wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, die rechte Spur war für einige Zeit gesperrt. Alle Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Seit 16.30 Uhr sind beide Spuren wieder frei.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ab 15. Juni
Täglicher Unterricht für Grundschüler: „Wir sitzen dann enger zusammen als in jedem Lokal“