A2: Lkw-Unfall am Stauende

Leicht Verletzte

Auf der A2 sind am Donnerstagmittag mehrere Lastwagen in einen Unfall verwickelt worden. Der Unfallverursacher hatte offenbar einen Stau zu spät erkannt.

Kreis Unna

, 22.11.2018, 12:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
A2: Lkw-Unfall am Stauende

Durch die Wacht des Aufpralls wurden zwei Lastwagen aufeinander geschoben. © Michael Neumann

Die Wucht des Aufpralls muss heftig gewesen sein: Zwei an einem Stauende stehende Lastwagen wurden ineinander geschoben, als hinten ein dritter Lastwagen auffuhr. Dessen Fahrer hatte die Situation offenbar zu spät erkannt, aber noch Glück im Unglück. Er wie auch die Fahrer der beiden anderen beteiligten Lastwagen konnte sein Führerhaus selbstständig verlassen. Nach ersten Angaben der Einsatzkräfte wurden zwei der Beteiligten leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover in Höhe Lünen-Niederaden. Während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten wurde der Verkehr zweispurig an der Unfallstelle vorbeigeführt, der Verkehr staute sich zwischenzeitlich über einige Kilometer.

Lesen Sie jetzt