Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreis und Region

Kreis & Region

Go In-Konzept

Europa zu Gast beim KI im Kreis Unna

Europa schaut aufs Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Unna. Der gezielte Blick richtet sich auf die mithilfe des Go In-Konzeptes erfolgreiche Arbeit zur schnellstmöglichen Integration von neu zugewanderten

Der Trend aus den Vorjahren setzt sich fort: Beschäftigte in Verwaltungsstädten wie Bonn, Düsseldorf, Köln und Münster haben die wenigsten Fehltage in Nordrhein-Westfalen (NRW) – Arbeitnehmer im Ruhrgebiet die meisten.

Ein 14-jähriger belgischer Pfadfinder ist Freitag zu einem Orientierungsmarsch vom Kreis Unna in den Märkischen Kreis aufgebrochen und kam dort aber nicht an. Er wurde am Samstag in Unna wohlbehalten aufgefunden.

dzFrischekur fürs Kreisarchiv

Papier ist nicht geduldig

Dokumente, die zwischen 1850 und 1970 erstellt wurden, haben ein Problem, sie sind zu sauer und fressen sich selbst auf. Damit den Beständen des Kreisarchivs dieses Schicksal erspart bleibt, werden die Von Christoph Schmidt

Sommer, Sonne, Strand und Meer: Viele Menschen aus dem Kreis Unna zieht es in den Sommerferien in die Ferne. Wer frühzeitig gebucht hat, ist auf der sicheren Seite. Kurzentschlossene allerdings brauchen Von Bettina Hesse

Nur mit größten Schwierigkeiten gelang es Polizeibeamten am Donnerstagabend, einen alkoholisierten Mann unter Kontrolle zu bringen. Der Mann landete in der Psychiatrie. Von Gabriele Hoffmann

Auf die Matratze kommt es an

Verwöhnen Sie sich mit gutem Schlaf

Wer sich nach dem Aufwachen nicht richtig erholt fühlt oder sogar Rückenschmerzen hat, sollte sich über seine Matratze Gedanken machen. Rat gibt’s im Bettenfachgeschäft Schlafkultur in Kamen.

Die Polizei war am Seepark-Tor am Eingang Baukelweg/Mittelfeld. Dort hatte es eine Auseinandersetzung gegeben. Das löste eine Diskussion aus: Soll das Tor geschlossen oder geöffnet sein? Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ein Golffahrer hat am Samstagabend in Cappenberg für reichlich Aufsehen gesorgt – und für einen Einsatz der Polizei. Die Besucher einer Feier im Gemeindehaus hat er bedroht und beworfen. Von Anabelle Körbel

Schläge, Tritte und ein Zwischenfall, der tödlich hätte enden können - jahrelang wird sie von ihrem Partner erniedrigt. Es hört erst auf, als sie sich trennt - aus einem anderen Grund. Von Andrea Wellerdiek

Gute Nahrungsmittel zu vernünftigen Preisen, dafür greift die EU ein. Sie subventioniert Bauern mit vielen Milliarden. Für viele ist dieses Geld überlebenswichtig. Es gibt trotzdem Kritik. Von Marc Fröhling

Lässt sich der Abriss seines Hauses noch verhindern? Nach dem Scheitern eines Lösungsversuchs schätzt Markus Ahlers: „Die Sache ist gegessen.“ Es bliebe nur ein Ausweg mit viel Risiko. Von Björn Althoff

Die Bezirksregierung bewahrt Stillschweigen über die disziplinarischen Maßnahmen für einen 13-jährigen Schüler, der Ende Mai eine Schule mit einer hohen Geldforderung erpresst hat. Von Jessica Will

Auch Bankmitarbeiter können an heißen Tagen mal auf Krawatte und Sakko verzichten. Viele glauben zwar, dass sich Banker festen Kleiderregeln unterwerfen müssen. Doch der Schein trügt. Von Claudia Pott

Wildes Baden hat seine Tücken. Auch wenn zum Beispiel der Dattel-Hamm-Kanal harmlos erscheint, kann sich Böses unter der Wasseroberfläche verbergen. Oder an der Böschung. Die Gefahren sind vielfältig. Von Claudia Pott, Christoph Klemp

Die gut 33.000 Euro, die das Kommunale Integrationszentrum jetzt von der Landesregierung bekommen hat, tun gut. Eine nachhaltige Planung der Integrationsprojekte, braucht aber mehr als nur punktuelle Geldspritzen. Von Christoph Schmidt

Wer rastet, der rostet. Dieses Motto verfolgt Vera Kurt aus Kamen schon ihr ganzes Leben lang. Ob sie Fahrrad fährt, schwimmen oder spazieren geht: Ständig ist die 88-Jährige in Bewegung. Dieses Jahr

Die WFG für den Kreis Unna baut die Innovationsberatung für Unternehmen aus. Vor allem kleinere und mittelständige Unternehmen sollen profitieren.

Lebensmittel für Menschen, mit denen es das Schicksal nicht so gut meinte wie mit manch anderen. Die Mitarbeiter der Unnaer Tafel unterstützt Bedürftige bereits seit 14 Jahren. Seit vier Jahren geht Martina Von Claudia Pott

Wer wenig Geld hat und trotzdem mobil sein will, kann ein Sozialticket kaufen und damit Bus fahren. Ab August wird das Ticket teurer. Die Zahl der Nutzer geht derweil zurück. Von Kevin Kohues

Er wollte Tauben schießen und traf einen Autofahrer: Nach dem Vorfall an der Hagener Straße hat sich ein Jäger bei der Polizei gestellt. Von Petra Berkenbusch

Am Samstag wird es ernst: Um Punkt Mitternacht beginnt die fast zweimonatige Sperrung der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Hamm. Am Bahnhof Kamen und an den kleineren Stationen hält dann kein Zug mehr. Von Kevin Kohues

Bis zum 1 Juli dieses Jahres war es laut Waffengesetz möglich, illegale Waffen und Munition straffrei bei Waffen- und Polizeibehörden abzugeben. Die Kreispolizeibehörde Unna zieht nun eine Bilanz. Insgesamt

Beim Hochschultag des Kreises Unna hatten Schüler die Qual der Wahl. 15 Hochschulen, 32 Stände und 50 Workshops erwarteten die jungen Leute. Neben den altbekannten Arbeitgebern wie Polizei, Bundeswehr und Co. Von Claudia Pott

Gefährliche Körperverletzung

Mann in Schwerte von Schrotkugel getroffen

Er saß in seinem Auto - und wurde von einer Schrotkugel am Hals getroffen. Nach diesem Vorfall meldete sich ein Mann am Dienstag auf der Polizeiwache in Schwerte. Er verdächtigt zwei Jäger. Von Jessica Will

Die Awo im Kreis Unna steht vor einer Fusion mit dem Unterbezirk Hamm-Warendorf. Zum 1. Januar 2019 soll der neue Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems entstehen. Die dann über 2000 hauptamtlichen Mitarbeiter müssen Von Kevin Kohues

Erneuerung von Schutzplanken

Nächtliche Sperrung im Kamener Kreuz

Autofahrer aufgepasst: Eine Verbindung von der A2auf dieA1 im Kamener Kreuz wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gesperrt.

Eigentlich bildet das Land seit einiger Zeit wieder mehr Polizisten aus, will die Präsenz der Polizei stärken. Doch der Kreispolizeibehörde Unna sollen im kommenden Jahr offenbar weniger neue Kräfte als Von Kevin Kohues

Eine Woche nach dem mehrtägigen Großeinsatz für über 1000 Feuerwehrleute bei der GWA in Bönen ist Ruhe eingekehrt. Bevor die Aufräumarbeiten weiter gehen können, braucht es noch eine behördliche Genehmigung.

Der Kreis Unna hat eine Dezernenten-Stelle ausgeschrieben, um die Nachfolge von Dr. Detlef Timpe zu regeln. Der Bau- und Schul-Dezernent geht im September nach fast 30 Jahren in den Ruhestand. Die neue Von Kevin Kohues