Familie Cirak nahm an der Befragung des Kreises Unna und der UKBS zum Thema „Zufriedenheit von Familien“ teil. Mutter Nilüfer (hinten), die Zwillinge Elasu und Esila und ihr Bruder Emir (v.l.) fühlen sich in Unna sehr wohl. Ein paar Wünsche haben sie dennoch. © Udo Hennes
Familien-Umfrage im Kreis Unna

Familie Cirak: „Unna kann mit Werne mithalten“

Natürlich gibt es einige Wünsche, die Familien in Unna haben. Auch Familie Cirak fällt einiges ein. Aber vieles in ihrer Heimatstadt gefällt ihr auch – das gab sie auch bei einer kreisweiten Umfrage an.

Wie sicher fühlen sich Familien in ihrem Stadtteil? Ist im Umfeld alles Wichtige – wie etwa Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Grünflächen etc. – gut zu erreichen? Gibt es genug Angebote für Kinder? Diese und viele weitere Fragen beantworteten Familien im Kreis Unna im Rahmen einer Umfrage des Kreises Unna gemeinsam mit der UKBS. 1400 Haushalte nahmen teil.

Unnaer Familie wünscht sich ein größeres Freibad

Erschwingliche Kinderkleidung ist in Unna schwer zu finden

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1991. Vom Land in den Ruhrpott, an der TU Dortmund studiert, wohnt jetzt in Bochum. Hat zwei Katzen, liest lieber auf Papier als am Bildschirm. Zu 85 Prozent Vegetarierin, zu 100 Prozent schuhsüchtig.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.