Einwohnerzahlen: Drei Städte im Kreis Unna verlieren deutlich

Redaktionsleiter
Große Neubaugebiete wie der Wohnpark Emscherquelle auf einem ehemaligen Kasernengelände in Holzwickede (Foto) tragen dazu bei, dass Kommunen ihre Einwohnerzahlen steigern können, obwohl die Zahl der Sterbefälle die der Geburten übersteigt. © Archiv
Lesezeit

Der Kreis Unna liegt im Landestrend

Bönen legt am stärksten zu, während Bergkamen am stärksten verliert