Pandemie

Coronavirus: Inzidenz im Sturzflug im Kreis Unna

Die Corona-Pandemie entwickelt sich im Kreis Unna anhaltend dynamisch: Mit weiteren Neuinfektionen steigt auch die Zahl der aktiven Fälle weiter an. Der Inzidenzwert ist dennoch gesunken.
Die Zahl der laborbestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus bleibt im Kreis Unna dreistellig. © dpa

Auch am Mittwoch bleibt die Zahl der laborbestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis Unna dreistellig. In der Folge steigt auch die Zahl der aktiven Fälle weiter an. Immerhin: Das Update des Gesundheitsamtes kommt ohne weitere Todesfälle aus.

Viele Neuinfektionen in Bergkamen und Lünen

100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Gesundheitsamt des Kreises Unna am Mittwoch. Mit Abstand die meisten in Bergkamen (24) und Lünen (23), weitere wurden in Selm (10), Bönen (8), Holzwickede (8), Unna (8), Schwerte (7) und Kamen (6) sowie Werne (4) und Fröndenberg (2) bekannt.

Gleichzeitig galten gegenüber dem Vortag wiederum 47 Covid-19-Patienten als genesen. Die Zahl der akuten Fälle steigt also weiter, liegt der Behörde zufolge nun bei 1112 im gesamten Kreis Unna. 63 von ihnen wurden am Mittwoch stationär in einem der Krankenhäuser behandelt; das ist einer weniger als am Dienstag.

Coronavirus: Zahl nachgewiesener Mutationen steigt

Derweil steigt auch der Anteil nachgewiesener Mutationen, wobei sich das Infektionsgeschehen diesbezüglich auf die Britische Mutation B.1.1.7 beschränkt. 47 weitere Fälle sind dem Gesundheitsamt aus den Laboren gemeldet worden, insgesamt waren es seit Erhebung der Mutationen 909. Die Zahl der nachgewiesenen südafrikanischen Mutation stagniert dagegen nach wie vor bei zehn Fällen.

Derweil meldet das Landeszentrum Gesundheit einen Sturzflug der Sieben-Tages-Inzidenz: Um über 20 ist die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen gesunken – auf jetzt 84,6. Unwahrscheinlich, dass das ein realistisches Bild ist – vielmehr dürften die Osterfeiertage und damit verbunden weniger Fall-Meldungen sich darin abbilden.

Lesen Sie jetzt