Der Kreis Unna postete am 27. Dezember 2020 bei Facebook dieses Foto zum Impfbeginn im Kreis Unna. Aktuell steigt die Nachfrage nach Corona-Impfungen wieder. Der Kreis weitet deshalb die Öffnungszeiten der Impfstelle aus. © Kreis Unna
Coronavirus im Kreis Unna

Coronavirus: Im Kreis Unna holen sich jetzt viele die zweite Auffrischung

Die Nachfrage an Impfungen gegen das Coronavirus steigt im Kreis Unna wieder. Der Kreis weitet deshalb die Öffnungszeiten der Impfstelle aus. Ein Impfstoff wird dort kaum gespritzt.

Die Zahl der Coronainfektionen im Kreis Unna ist weiter auf einem hohen Niveau. Am Dienstag meldete der Kreis 567 neue Fälle und einen Todesfall: Ein 84-jähriger Mann aus Schwerte verstarb demnach am 11. Juli. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Dienstag bei 643.

Nur eine Novavax-Impfung in der vergangenen Woche

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1991. Vom Land in den Ruhrpott, an der TU Dortmund studiert, wohnt jetzt in Bochum. Hat zwei Katzen, liest lieber auf Papier als am Bildschirm. Zu 85 Prozent Vegetarierin, zu 100 Prozent schuhsüchtig.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.