Zweiter Auftritt vor Mark Forster, Sido und Rea Garvey: Dieser Kamener will weiter

dzVoice of Germany

Einfach nur Bock zu singen. Das hat Lucas Rieger an diesem Donnerstag bei der Casting-Show „The Voice of Germany“, bei der ihm Sido, Mark Forster, Alice Merton und Rea Garvey zur Seite stehen.

Kamen

, 16.10.2019, 15:23 Uhr / Lesedauer: 2 min

Jetzt wird es ernst für den Kamener Sänger Lucas Rieger. Am Donnerstag, 17. Oktober, hat er seinen zweiten Auftritt in der populären Casting-Show „The Voice of Germany“, bei der die Sänger von den Top-Stars Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster betreut werden.

Der 19-jährige Student aus Kamen hatte in der ersten Sendung der neuen Staffel einen furiosen Auftritt hingelegt, bei dem er zu einem Song von Muddy Waters Mundharmonika spielte und sogar eine Zugabe geben konnte.

Er punktete bei dem beherzten Auftritt mit dem Song „Got My Mojo Working“.

Zweiter Auftritt vor Mark Forster, Sido und Rea Garvey: Dieser Kamener will weiter

Lucas Rieger hat eine Gitarre aus einem Spaten gebaut - so wie es in der 30er-Jahren gemacht wurde, als aus Alltagsgegenständen Instrumente gefertigt wurden, weil sich nicht jeder eine Gitarre leisten konnte. © Stefan Milk

Spannungsgeladene Show beginnt um 20.15 Uhr

Singen mit Sido und Mark Forster. Die spannungsgeladene Show, in der der Kamener Nachwuchs-Künstler im Fernsehen zu sehen sein wird, beginnt um 20.15 Uhr auf dem Sender ProSieben.

Rieger versucht jetzt, eine Runde weiter zu kommen. Es geht dabei in die sogenannten Battles, bei denen er gegen einen anderen Nachwuchs-Künstler antreten und seinen Coach Sido davon überzeugen muss, dass er mit ihm weitermachen will. Seine Gegnerin, die mit ihm in einem Ankündigungsvideo zu sehen war, muss er dabei ausstechen. Nur für einen der beiden Künstler geht die Show weiter.

Jetzt lesen

Rieger sammelt über 24.000 Herzchen-Klicks

Rieger hat schon 24.786 Herzchen-Klicks seiner Anhänger gesammelt, das sind 2500 mehr als noch vorige Woche: Auf der Voice-Homepage, auf der die Teammitglieder der Coaches Sido, Mark Forster, Alice Merton und Rea Garvey vorgestellt werden, kann man den Sänger über ein „Herzchen-Like“ anwählen und fördern.

Rieger liegt in der Wertung im Mittelfeld - die meisten in seinem Team hat Denis Henning mit 183.688 Klicks, letzte ist Amanda Torrado mit 1495 Klicks. Entscheidend ist das nicht für die Show, es zeigt aber in etwa, wie sich die Publikumsgunst verteilt.

Jetzt lesen

Mehr als 30.000 Sänger bewarben sich

Mehr als 30.000 Sängerinnen und Sänger haben sich für die neunte Staffel der Casting-Show beworben. Rieger, der Filmsounddesign in Dortmund studiert, setzte sich in mehreren Qualifizierungsrunden für die Hauptshow durch und meisterte auch die sogenannten „Blind Auditions“. Und wie es war, vor Millionen plötzlich im Rampenlicht zu stehen, schilderte er unserer Redaktion. „So nervös war ich mein ganzes Leben nicht. Ich habe den ganzen Tag nichts gegessen und nur Kaffee getrunken“, sagte er. Als er die Bühne betrat, legte er den Schalter sofort um. „Alle Aufregung ist plötzlich von mir abgefallen. Ich hatte einfach Bock, zu singen!“ Und so soll es auch am Donnerstag sein.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 50 Jahre Konzertaula

Das größte Radio der Welt: Radio Gaga dreht in der Konzertaula mächtig auf

Hellweger Anzeiger Rockstar gastiert

Peter Maffay in Kamen: Der Termin steht fest – hier ist er zu sehen und hier gibt‘s die Karten

Hellweger Anzeiger Konzertaula Kamen

Von „Cats bis „Tanz der Vampire“: Kamener studieren mitreißende Musical-Gala ein

Hellweger Anzeiger Freizeitzentrum in Kamen

B-Boy, Beats und Blues: Was die Bühne auf der Lüner Höhe bis Dezember zu bieten hat

Meistgelesen