Zwei junge Frauen wurden bei einem Unfall in Kamen schwer verletzt

dzVorfahrt missachtet

Eigentlich hätte eine junge Autofahrerin aus Gelsenkirchen bremsen und einen Kamener vorbeilassen müssen: Weil das am Samstag an einer Kreuzung nicht passierte, kam es zu einem schweren Unfall.

Methler

, 22.09.2019, 11:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Samstagabend kam es gegen 21.45 Uhr zu einem Unfall, bei dem mehrere Personen – teils schwer – verletzt wurden. Zwei Autos stießen in einem Kreuzungsbereich zusammen, weil das eine dem anderen die Vorfahrt nahm.

Wie die Polizei schildert, fuhr ein 59-jähriger Kamener mit seinem Auto auf der Straße Am langen Kamp in Fahrtrichtung Methler. Er hatte eine 56-jährige Beifahrerin aus Bonn bei sich.

Zur gleichen Zeit war eine 24-jährige Frau aus Gelsenkirchen auf der Straße Altenmethler in westliche Richtung unterwegs – mit ihr im Auto saßen eine 35-Jährige aus Lünen und eine 21-jährige Frau aus Gladbeck. Die beiden Autos fuhren aufeinander zu. In wenigen Metern würden die Straßen sich kreuzen und die Gelsenkirchenerin müsste den vorfahrtsberechtigten Kamener vorbeilassen. Doch so kam es nicht.

„An der Kreuzung Am langen Kamp/Altenmethler fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein, ohne auf den vorfahrtsberechtigten Kamener zu achten. Es kam zum Zusammenprall beider Fahrzeuge“, so die Polizei. Der Kamener und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt, die Gelsenkirchenerin und ihre Beifahrerin aus Lünen verletzten sich schwer. Die beiden wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Mitfahrerin aus Gladbeck kam mit leichten Verletzungen davon. Die Autos mussten abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden von mindestens 18.000 Euro.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Deutsche Bahn

Seil statt Schranke: Am Bahnübergang an der Südkamener Straße hakt‘s nicht zum ersten Mal

Hellweger Anzeiger Interessentenliste wächst

Im Rathaus klingelt das Telefon Sturm: So wird das neue Baugebiet vermarktet

Hellweger Anzeiger 15 Jahre Zittern und Bangen

Nach dem Aus für Kettler: Die schmerzhafte Chronik des Niedergangs

Hellweger Anzeiger Autobahn: Feuerwehr rückt aus

Tanklastzug mit Benzin rollt ohne Fahrer: Gefahrgut-Einsatz auf der A2

Meistgelesen