Aus Sicherheitsgründen

Zur eigenen Wohnung bei der Altstadtparty: Bitte nur mit Personalausweis

Aus Sicherheitsgründen gibt es bei der Altstadtparty Kontrollen rund um den Alten Markt. Für Anwohner bedeutet das, dass sie sich ausweisen müssen, falls sie an den Kontrollpunkten gestoppt werden.
Die bekannte Gruppe „Marquess“ bildet den Höhepunkt der Altstadtparty. Anwohner, die nicht ausgeschlossen werden wollen, sollten sich an dem Abend ausweisen können.
Die bekannte Gruppe „Marquess“ bildet den Höhepunkt der Altstadtparty. Anwohner, die nicht ausgeschlossen werden wollen, sollten sich an dem Abend ausweisen können. © Udo Hennes

Ein unbeschwerter Abend mit Live-Musik von „Marquess“ und der Gruppe „A Tribute to Abba – Unforgettable“. Wenn die Altstadtparty am Freitag, 12. August, Tausende auf den Alten Markt lockt, könnte es an dem Tag für einige Anwohnerinnen und Anwohner des Alten Markts und angrenzenden Straßen beschwerlicher werden, falls sie keinen Ausweis dabei haben, sprich: Wer an dem Abend zu seinem Haus bzw. Wohnung möchte, sollte sich ausweisen können. Das teilte die Stadt Kamen den Anliegern in einem Schreiben mit.

Stadt Kamen: „Herausforderung für die Planer“

Der zu erwartende Zuspruch sei „eine echte Herausforderung für die Planer dieser Veranstaltung, da man versucht, Besuchern wie auch Bewohnern Sicherheit – von Anfang an bis zum Ende – zu ermöglichen“, heißt es in dem Brief. Aus Sicherheitsgründen, wie zum Bespiel einer sehr großen Besucherzahl, könne es möglich sein, dass der Marktplatz mit den angrenzenden Straßen zeitweise gesperrt werden muss. Anwohner könnten jedoch durch „Vorzeigen eines Personalausweises oder vergleichbarer Dokumente nach Feststellung ihrer Identität zu ihrem Wohnsitz gelangen“.

Kontrolle auf Flaschen und Lebensmittel

Zudem seien die Mitarbeiter an den Kontrollpunkten aus Sicherheitsgründen angehalten, Passanten mit eingekauften Lebensmittel, wenn diese Flaschen oder sperrige Gegenstände enthalten, den Zutritt auf das Veranstaltungsgelände zu verwehren.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.