Trotz Krankheit durchgehalten: Das sagt Max Raabe über Lucas Rieger - mit vielen Bildern

dzVoice of Germany

Max Raabe ist beeindruckt von Lucas Rieger, der bei „The Voice of Germany“ Dritter wird. „Ich war auch mal 18 und damals noch nicht so weit“, lobt er und singt mit ihm. Für Lucas ein Lebenstraum.

Kamen

, 14.11.2019, 12:59 Uhr / Lesedauer: 2 min

Erst am Ende der Show erfuhren die Zuschauer, warum der Kamener Lucas Rieger an dem Abend teilweise etwas blass wirkte: Der 19-jährige Finalist der Show „The Voice of Germany“ war in der Woche erkrankt und hatte nur mit großem Durchhaltevermögen seine Lieder einstudieren können.

„Er war richtig krank und liefert doch ab“, lobte Moderatorin Lena Gercke beim großen Final-Sonntag.

Am Ende ein Durchhalten mit Erfolg: Lucas wurde bei der Show Dritter. Max Raabe war beeindruckt von dem 19-jährigen Kamener. Er sagte: „Er ist unfassbar gut vorbereitet und hat eine sensationelle Stimme. Es wird toll sein zu erleben, was du noch alles singen kannst.“

Trotz Krankheit durchgehalten: Das sagt Max Raabe über Lucas Rieger - mit vielen Bildern

Pedale im Nebel: Lucas Rieger (r.) zusammen mit Popstar Nico Santos bei der Premiere ihres Songs "Unloved". © SAT.1/André Kowalski

Max Raabes lobende Worte für Lucas Rieger

Das waren nicht seine einzigen lobenden Worte. Raabe, der an dem Abend mit Rieger „Guten Tag, liebes Glück“ sang, dabei beide virtuos pfeifend, sagte außerdem: „Er hat eine große musikalische Begabung. Das ist ein Musiker in jeder Faser, da sitzt jede Phrase, die er gestaltet.

Trotz Krankheit durchgehalten: Das sagt Max Raabe über Lucas Rieger - mit vielen Bildern

Lucas Rieger hatte die drei Songs binnen einer Woche einstudieren müssen. © SAT.1/André Kowalski

Und er kann die Silben auf den Punkt verteilen.“ Rieger, so Raabe, sei ein Vollblutmusiker, ein großes Talent. „Deswegen macht man doch Musik, dass man solche Leute trifft.“ Als er 18 gewesen sei, sei er noch nicht soweit wie Lucas gewesen. Naja, Lucas ist ja auch schon 19...

Trotz Krankheit durchgehalten: Das sagt Max Raabe über Lucas Rieger - mit vielen Bildern

Lucas zum Einstieg in die Show mit dem Welthit „Happy“. © SAT.1/André Kowalski

Mit dem Max-Raabe-Auftritt ein Traum in Erfüllung gegangen

Für Lucas ist mit dem Auftritt mit Max Raabe ein Traum in Erfüllung gegangen, wie er in der Show sagte. „Als ich das erfahren habe, bin ich auf Grundeis gegangen“, sagt er in Form der abgewandelten Redewendung. Raabe ist sein großes Idol. „Ich habe alle Platten von ihm auf Vinyl“, sagte er.

„Ich habe gehofft, dass ich Deutschland den Kopf verdrehe!“
Lucas Rieger

Schon bei den Proben für das charmante Lied „Guten Tag, liebes Glück“ gab es mit Raabe die Diskussion, wie sie den Song zusammen am wirkungsvollsten aufführen können. „Wir haben andere Stimmfarben, der eine zarter, der andere kräftiger“, so Raabe. „Deine Stimme ist so prägnant und gut, so dass du sie beibehalten solltest. Dann klingt das viel lustiger“, so Raabe zu Rieger. Und so war´s auch, als beide im Frack auftraten. „Ich habe gehofft, dass ich Deutschland den Kopf verdrehe - und dass es passiert, hätte ich nicht gedacht“, so Rieger über seinen Erfolg.

Trotz Krankheit durchgehalten: Das sagt Max Raabe über Lucas Rieger - mit vielen Bildern

Große Bühne bei der Show „The Voice of Germany“. Lucas Rieger steht in der vierstündigen Show im Mittelpunkt. © SAT.1/André Kowalski

Wichtig, einen Künstler zu erkennen, auch wenn man ihn nicht sieht

Für Raabe, so sagte er über Lucas, sei es wichtig, dass man einen Künstler erkenne, auch wenn man ihn nicht sehe. Das sei bei Lucas der Fall. Und wenn man ihn nicht sieht, dann könnte man ihn auch am markanten Duft erkennen. Denn Lucas hatte ein Parfum aus dem Jahr 1925 aufgelegt - alles muss stimmen, wenn er sich auf seine musikalische Zeitreise begibt und die 30er-Jahre mit Haut und Haaren (plus entsprechender Pomade) lebt.

Trotz Krankheit durchgehalten: Das sagt Max Raabe über Lucas Rieger - mit vielen Bildern

Mit Nico Santos präsentierte Lucas seinen ersten eigenen Song: „Unloved“. © SAT.1/André Kowalski

Auch Lob von Nico Santos

Auch Nico Santos lobte den Kamener sehr. „Er ist ein Freak in dem, was er macht. Und ich bin ein Freak in dem, was ich mache“, sagte er. Zusammen brachten sie jetzt den neuen Song „Unloved“ heraus, der auch bei Rapper Sido, einer der vier etablierten Coaches des Abends, gut ankam.

Jetzt lesen

„Von allen Coaches ist es der beste Song des Abends“, lobte er und ließ sich auch von Lucas drücken: Ausgerechnet Lucas, den er aus seinem Team geworfen hatte. Und Lucas schnitt noch besser ab als Sidos Kandidatin.

Trotz Krankheit durchgehalten: Das sagt Max Raabe über Lucas Rieger - mit vielen Bildern

Auch Nico Santos lobte den Kamener sehr. „Er ist ein Freak in dem, was er macht. Und ich bin ein Freak in dem, was ich mache“, sagte er. © SAT.1/André Kowalski

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Konzertaula Kamen
„Russisches Roulette“: So fesselnd kann Musik klingen, die unter einer Diktatur entsteht
Hellweger Anzeiger Ex-Abgeordneter Hüppe
Kritik an Förderschule: Falsche Förderung und ein Hindernis für die Inklusion